Update-Kurs
 
Mietrecht: Vertiefung und Aktualisierung
Zwei-Tages-Kurs

Das Bundesgericht – aber auch kantonale Instanzen – verändern und verfeinern laufend die Rechtsprechung. Den Überblick zu behalten und die Konsequenzen einzelner Entscheide abzuschätzen ist nicht einfach und vor allem sehr aufwändig.

Die KursteilnehmerInnen erhalten einen Überblick über die Neuerungen der letzten Jahre in Rechtsprechung und Praxis des Mietrechts. Anhand von zusammenfassenden Überblicken und Leitentscheiden wird die Entwicklung erläutert und diskutiert. Kurze Tests im Kursverlauf dienen der Selbstkontrolle.

Mit den Kursunterlagen wird eine aktuelle Entscheiddokumentation abgegeben, welche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder auf den neuesten Stand versetzt.

 

 



Online Anmeldung
mit Talon unten

 

Schwerpunkte:

Schwergewichtig werden die Themen:

  • Kündigungsschutz
  • Mietzinsgestaltung
  • Nebenkosten
  • Mängel

behandelt. Aber auch in anderen Bereichen werden die Entwicklungen und Tendenzen der letzten Jahre vorgestellt.


Teilnehmerkreis:
Der Kurs richtet sich an ImmobilienverwalterInnen, Schlichtungsbehördemitglieder und JuristInnen mit sehr guten mietrechtlichen Grundkenntnissen, welche den Wissensstand auffrischen und aktualisieren wollen. Voraussetzung ist, dass die TeilnehmerInnen die üblichen Mietzinsberechnungen beherrschen und die Grundlagen des Kündigungsschutzes kennen.

Die Inhalte des Einführungskurses sowie der Fachseminare «Mietzinsgestaltung» und «Die Auflösung des Mietvertrags» werden im Update-Kurs vorausgesetzt! Mietrechtliche Grundsatzfragen können wir in diesem Rahmen leider nicht diskutieren.

Kursdaten:

   in  Zürich

   Plan Hotel Glockenhof

Dienstag, 3. und Mittwoch, 4. Februar 2015 (Kurs 102)


 in Bern

  Plan Hotel Kreuz

Mittwoch, 19. und Donnerstag, 20. August 2015 (Kurs 201)


Kurskosten:
Fr. 700.-- (inkl. Kursunterlagen ohne Mittagessen)


Die Kurse und Seminare dauern in der Regel von 09.15 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Online Kursanmeldung

Wählen Sie Ihren Kurs aus:

*

TeilnehmerIn 1:
*


Teilnehmer/in 2: