Unsere Kurslokale

   Unsere Lokale in Zürich    Unsere Lokale in Bern


Volkshaus Zürich
Stauffacherstrasse 60
8004 Zürich
Tel. 044 / 241 64 04
Vatter Business-Center, Bern
Bärenplatz 2
3011 Bern
Tel. 031 / 313 11 05
www.volkshaus.chwww.vatter.ch
auf Google Mapsauf Google Maps

Das Volkshaus erreichen sie ab Hauptbahnhof Zürich mit dem Tram Nr. 3 und 14 (bis Station Stauffacher).


bitte beachten:

Im Erdgeschoss befindet sich eine Anzeigetafel in welchem Raum das Seminar stattfindet.

Das Vatter Business Centrum befindet sich im Stadtzentrum im legendären Altstadthaus – drei Minuten vom Bahnhof Bern und vom Bundeshaus.

bitte beachten:

Im Erdgeschoss befindet sich eine Anzeigetafel in welchem Raum das Seminar stattfindet.



Hotel Glockenhof, Zürich
(Eingang zu den Sälen, CEVI-Zentrum Glockenhof)
Sihlstrasse 33, 8001 Zürich
Tel. 044 / 225 93 93
Hotel Kreuz, Bern
Zeughausgasse 39 / 41
3000 Bern 7
Tel. 031 / 329 95 95
www.kreuzbern.ch
auf Google Maps
auf Google Maps

Das Hotel Glockenhof befindet sich im Stadtzentrum
(ca. 7 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof, s. Plan)

bitte beachten:

Eingang Kurszentrum = ca. 20 Meter nach Restaurant „Glogge-Egge“ und 10 Meter nach Hoteleingang.

 

Das Hotel Kreuz befindet sich im Stadtzentrum
(ca. 7 Minuten zu Fuss vom Hauptbahnhof, s. Plan)

bitte beachten:

Eingang Säle =  ca. 10 Meter nach Hoteleingang
Saal Bovet

(s. auch Tafel beim Eingang)

 

 

Allgemeine Hinweise

Allgemeine Geschäftsbedingungen der mietrechtspraxis/mp – Kurse und Seminare

Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen für alle Verträge, die zwischen Mietrechtspraxis/mp – im Folgenden Anbieterin genannt – und dem Kursbuchenden – im Folgenden Teilnehmerin / Teilnehmer genannt – abgeschlossen werden. Die Bedingungen gelten für alle Buchungen und Anmeldungen für Kurse und Seminare (im Folgenden Kurs/Kurse genannt).

Die Kurse werden über das Buchungstool edoobox.com angeboten und sind so online buchbar.

Mit dem Markieren des Feldes AGB bei einer Anmeldung/Buchung anerkennen die Teilnehmerinnen/Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Anmeldung/Buchung

Durch die Anmeldung nimmt die Teilnehmerin / der Teilnehmer das Kursangebot verbindlich an. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Eingänge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Die Teilnehmerin / der Teilnehmer erhält nach erfolgter Kursanmeldung eine Bestätigungsmail an die von ihm angegebene Mailadresse. Die Bestätigungserklärung enthält die wesentlichen Inhalte der Kursanmeldung. Diese hat die Teilnehmerin / der Teilnehmer umgehend auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Unrichtigkeiten sind umgehend der Anbieterin mitzuteilen.

Um einen Kurs bei der Anbieterin zu buchen, ist eine Registrierung der Teilnehmerin / des Teilnehmers notwendig. Die Kursangebote der Anbieterin sind unverbindlich. Die Anbieterin ist nicht verpflichtet, mit der Teilnehmerin / dem Teilnehmer einen Vertrag zu schliessen.

Leistungen

Umfang und Art der konkreten Leistung richten sich nach der jeweiligen Kursbeschreibung.

Der konkrete Ablauf des Kurses, bzw. konkrete Inhalte können von der Anbieterin aufgrund Neuerungen oder Veränderungen am Tag des Kurses abgeändert werden, solange der Kurs die für die Qualifikation notwendigen Inhalte vermittelt.

Die Anbieterin behält sich vor, aus organisatorischen Gründen einen Anlass zu annullieren oder zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen, den Kursort zu ändern, oder Kurse bei prozentualer Rückerstattung der Kursgebühren zu kürzen oder den Kurs mit nur einem anstatt zwei ReferentInnen durchzuführen. In diesem Fall werden die Telnehmerinnen und Teilnehmer binnen angemessener Frist per Mail informiert. Alle bereits getätigten Zahlungen werden bei einer Kursabsage seitens Anbieterin rückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche.

Kursausschluss

Die Anbieterin behält sich vor, eine/n oder mehrere Teilnehmerinnen / Teilnehmer aus einem Kurs auszuschliessen. In folgenden Fällen ist die ganze Kursgebühr geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass der Kursgebühr: Kursausschluss aufgrund Nichtbezahlung der Kursgebühr sowie in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.)

Abmeldungen

Das Nichtbezahlen der Kursgebühren gilt nicht als Abmeldung. Eine Abmeldung der Teilnehmerin / des Teilnehmers muss telefonisch oder schriftlich erfolgen, es fallen folgende Gebühren an:

Bis 3 Wochen vor Kursbeginn werden 0%, danach CHF 50.00 Gebühren verrechnet

Ein Fernbleiben ohne Abmeldung wird mit den vollen Kursgebühren verrechnet.

Versäumte Teile eines Anlasses

Versäumte Teile eines Anlasses können grundsätzlich nach Absprache nachgeholt werden. Anteilmässige Rückerstattungen der Kursgebühren aufgrund von versäumten Teilen eines Anlasses sind ausgeschlossen.

Zahlungsregelung

Die Anmeldung verpflichtet die Teilnehmerin / den Teilnehmer zur Zahlung der Kursgebühren. Die Kursgebühren sind sofort fällig, solange nichts anderes vereinbart ist. Nach einer Anmeldung wird umgehend die Rechnung per Mail verschickt.

Die Kursgebühren sollten grundsätzlich vorgängig entrichtet werden (keine Kreditkartenzahlung möglich). Bei kurzfristigen Anmeldungen kann die Zahlung aber auch nachträglich geschehen.

Die Kursgebühren sind jeweils innerhalb 30 Tagen nach Rechnungsstellung zu bezahlen.

Bei Sammelanmeldungen (eine Person meldet mehrere Personen an): Die anmeldende Person haftet für die gesamten Kursgebühren.

Versicherung

Für alle von der Anbieterin organisierten Kurse wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen. Die Teilnehmerin / der Teilnehmer ist daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen am Kursort erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Anbieterin nicht haftbar gemacht werden.

Datenschutz

Bei der Eingabe von Daten in ein Formular auf unserer Website geben Sie Ihre Einwilligung, dass diese Daten auf unserem Webserver verarbeitet und teilweise auch dauerhaft abgespeichert werden.

Wir verwenden sämtliche gespeicherten Daten ausschliesslich zu den vorgesehenen Zwecken und gemäss der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass der Anbieter Ihre Daten (Personendaten, gebuchte Anlässe usw.) für eigene Zwecke (Werbung, Informationen über neue Angebote usw.) verwenden kann.

Wir verkaufen oder vermieten keine Daten, und geben sie auch sonst nicht an Dritte weiter. Wir lassen im Umgang mit Ihren Daten die grösstmögliche Sorgfalt walten und schützen sie im Rahmen unserer Möglichkeiten vor unbefugtem Zugriff.

Programm- und Preisänderungen

Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten. 

Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der Anbieterin ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist der Sitz der Anbieterin.

Gültigkeit: ab Juni 2017